Man will es kaum glauben auch das Dampfen kann sich zu einem Hobby entwickeln ;->

Mit diesen Dampfen fing alles an

Mit der kleinen schwarzen fing alles an
Die Zutaten zum Liquid mischen
Die Aufbewahrungsbehälter für
all das Zubehör
Die Aufbewahrungs- und Reisebox für fertige Liquids und Dampfen

Rauchfrei-Ticker by X-PRESSIVE.COM

Von September 2013 bis Februar 2014

Ein Bekannter erzählte uns am Telefon, dass er mit dem Dampfen angefangen hat. Ich(Ladana) dachte mir so, das hört sich gut an, informier Dich doch mal im WWW. Gesagt getan, und siehe da, dass Netz ist voller Informationen über E-Zigaretten. Ein Tip meines Bekannten war das E-Rauchen-Forum und die Videos von Philgood (Dampferhimmel) bei Youtube, und ich muss sagen er hatte Recht ich hab viel gelernt.
Bei einem unserer Ausflüge mit dem Camper waren wir in Moers. Dort haben wir einen netten kleinen "Offline"-E-Zigaretten-Laden gefunden. Was uns wirklich überraschte war die tolle Beratung, die wir dort bekommen haben. Und so sind wir zu unseren ersten Dampfen gekommen, ein EGo-Starterset für mich und eine einzelne EGo für Fletch. Blöd nur dass ich inzwischen eine der beiden Ego's verloren habe.

Von unserem sehr lieben Bekannten hab ich dann einen nicht mehr so ganz richtig funktionierenden VMax geschenkt bekommen und hab den einfach mal zu InTaste zur Reparatur geschickt und siehe da es war nur der Akkudeckel schuld. Jetzt dampft er wieder ganz toll. Dann hab ich mir noch einen Kanger ProTank II geholt, der passt wirklich toll zum VMax.

Mittlerweile hab ich mir sogar ein richtiges Hobby daraus gemacht und mische mir mein Liquid selber, das macht echt Spass. Vieleicht kommt ja irgendwann noch das Selbstwickeln dazu ;-)

Ui wie genial..... Heute (7.Feb.2014) hat Fletch meine verlorene Dampfe im Auto gefunden. Blöderweise ist der Clearo inkontinent. Da hilft nur eins, ab in den Dampfgarten (toller Laden mit grosser Auswahl, bei uns in der Nähe) und schauen was es so an Alternativen gibt. Ha und fündig geworden..... Es ist ein lila-farbener Kanger T3S .... und der macht Dampf vom feinsten, gefällt mir richtig gut.

Von Februar 2014 bis Januar 2015

Inzwischen hat sich der Fuhrpark ganz schön vergrössert. Als allererstes hab ich mal einen Kosmetikkoffer zu einem Dampfkoffer umfunktioniert ;-). Und an Dampfen ist auch noch was dazu gekommen, sowohl bei mir als auch bei Fletch. Ein Akkuträger ist leider kaputt gegangen, da muss ein neuer Taster rein.

Der Inhalt des Dampfkoffers
Defekter Akkuträger
Meine Sammlung

Von Februar 2015 bis Juni 2016

BT's in verschiedenen Ausführungen
Selbstgebautes Ohmmeter

Von Juni 2016 bis Juni 2017

Da die Anzahl der Geräte schwer zugenommen hat, brauchte ich für unsere Fahrten was neues zum transportieren von dem ganzen Zubehör. Naheliegend war da alles in einen Koffer zu packen. Ich habe mir bei www.holgerskoffershop.de nach meinen Wünschen einen bauen lassen. Nach langer Planung war es im März 2017 dann soweit, der einzige Haken ist.... das Ding wiegt 10kg bei voller Beladung.